Zusatzversicherung frühzeitig abschliessen lohnt sich

Anders als bei der obligatorischen Grundversicherung können die Schweizer Versicherungsunternehmen, Personen in der Zusatzversicherung ablehnen. Hauptgrund für eine Ablehnung sind in fast allen Fällen gesundheitliche Probleme bzw. bestehende Krankheiten, die der Krankenkasse mit einer hohen Wahrscheinlichkeit hohe Kosten verursachen würden. Allerdings gibt es Schlupflöcher, mit denen Versicherte dennoch in den Genuss einer entsprechenden Zusatzversicherung kommen können. Besonders bedeutend ist in diesem Fall der Zeitpunkt, zu dem man einen Antrag stellt.

Gesundheitsfragebogen als Hürde bei Zusatzversicherung

Der Abschluss einer privaten Zusatzversicherung (z. B. für Alternativmedizin oder Auslandsreisen) kommt der Bewerbung auf eine gut bezahlte Arbeitsstelle gleich. Nur wer die nötigen Voraussetzungen besitzt, hat gute Chancen auf eine Zusage. Wie gut die Chancen stehen, prüft die jeweilige Krankenkasse durch einen Gesundheitsfragebogen. Diesen müssen Sie wahrheitsgemäss ausfüllen und an das Versicherungsunternehmen übermitteln. Sollte die Krankenkasse Sie ablehnen, braucht es keine weitere Begründung. Ein gesetzlich definiertes Anrecht auf eine solche Versicherung haben Sie leider nicht.

Je früher Sie diese Gesundheitsprüfung über sich ergehen lassen, desto besser. Denn Folgeerkrankungen, die nach dem Absenden des Antrags auftreten, werden nicht mehr berücksichtigt – selbst wenn Sie noch keine Prämien zahlen und die Versicherung noch keinen Aufnahmeantrag übersandt hat. Hier spricht man dann von einer sogenannten Besitzstandsgarantie. Auch die Aufnahmebedingungen selbst unterscheiden sich von Versicherer zu Versicherer. Ein Vergleich sowie eine unabhängige Beratung lohnen sich in jedem Fall.

Zusatzversicherung bereits in jungen Jahren abschliessen

Im Idealfall schliessen Sie eine Zusatzversicherung ab, wenn Sie jung und gesund sind. So können die Versicherungen keinen Vorbehalt geltend machen und Sie ablehnen. Um einer Gesundheitsprüfung komplett zu entgehen, können Eltern (am besten noch vor der Geburt) für ihr Kind Zusatzversicherungen beantragen. Bei einer vorgeburtlichen Anmeldung ist die Aufnahme in fast allen Fällen auch ohne Fragebogen garantiert. Tipp: Für Kinder & Jugendliche empfiehlt sich vor allem eine Zusatzversicherung für Zahnbehandlungen (Zahnzusatzversicherung). Zahnspangen, die sehr häufig im Jugendalter notwendig werden, bezahlt die Grundversicherung nicht.

Das könnte Sie auch interessieren:

Krankenkassenwechsel: Termin verpasst – welche Möglichkeiten gibt es?

Viele Schweizer Bürgerinnen und Bürger zahlen zu viel für ihre Krankenkasse. Die Gründe? Oft sind es schlichtweg Unwissenheit oder Bequemlichkeit. […]

Krankenkassenprämien: nur leichter Anstieg in 2022 erwartet

Nachdem die Krankenkassenprämien zwischen 1996 und 2019 im Mittel um rund 3,8 Prozent stiegen, betrug die Prämienerhöhung im Jahr 2020 […]

Füllungen, Kronen und Co: Vorsicht vor hohen Zahnarztkosten

Genau wie unsere Haut, sind auch schöne Zähne ein Spiegel der Gesundheit. Doch bei den wenigsten Erwachsenen ist alles im […]

Persönliche Beratung

Schreiben Sie uns oder rufen Sie kostenfrei an. Wir unterstützen Sie beim Abschluss oder Wechsel sämtlicher Versicherungslösungen - unabhängig und kompetent. 

franziska junghans (4)

Franziska Junghans

Inhaberin
Kontaktieren Sie uns vollkommen unverbindlich. Gemeinsam finden wir die Versicherung, die zu Ihrem Leben passt.

1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder

Sie erreichen uns kostenfrei unter der Rufnummer: 0800 450 550

Schreiben Sie uns eine E-Mail an: info@vergleichscheck.ch

Sie mögen es persönlich? Wir sind in der gesamten Schweiz für Sie da. 

Vertraulicher Umgang mit Ihren Daten:

Datenschutz (1)

Beratung mit Gütesiegel:

Cicero_certified_rgb

VBV-zertifizierte ExpertInnen:

vbv logo

UNABHÄNGIG

Unsere Expertinnen und Experten beraten Sie unabhängig von einzelnen Versicherungsunternehmen.

PERSÖNLICH

Zwar können Sie bei uns viele Prämien online vergleichen. Dennoch steht die persönliche Beratung stets im Vordergrund.

EHRLICH

Wir legen Wert auf unsere Repuation. Ehrlichkeit und Transparenz sind deshalb unser oberstes Gebot.

Diese Seite verwendet Cookies (sowohl essentielle als auch funktionelle und nicht-notwendige Marketing-Cookies), um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung unseres Onlineangebots stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Scroll to Top