Grenzgängerversicherung

EU-/EFTA-Modell für Grenzgänger

Grenzgängerversicherung

EU-/EFTA-Modell für Grenzgänger

Bilaterales Grenzgängermodell

Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die in der Schweiz arbeiten, geniessen Wahlfreiheit: Sie können sich entweder einer Schweizer Grenzgängerversicherung oder einer gesetzlichen bzw. privaten Krankenkasse in Deutschland anschliessen. In der Schweiz werden die Beiträge (Prämien) unabhängig vom Einkommen erhoben. Damit ist die Schweizer Krankenkasse meist günstiger. Erfahren Sie mehr über das bilaterale, gesetzliche Grenzgängermodell und fordern Sie ein unabhängiges Vergleichsangebot für Ihren persönlichen EU/EFTA-Tarif mit Formular E106 an.

Versicherung in der Schweiz wählen

Im ersten Schritt schliessen Sie eine Schweizer Krankenversicherung für Grenzgänger ab. An diese zahlen Sie die Beiträge – und das unabhängig vom Einkommen! Gerne vergleichen wir für Sie die Prämien (Beiträge).

Formular E106 weiterleiten

Sobald Sie sich entschieden haben, erhalten Sie von der Schweizer Versicherung eine Chip-Karte sowie das Formular E106. Dieses Formular reichen Sie an eine Krankenversicherung Ihrer Wahl in Deutschland weiter.

Leistungen in D und CH erhalten

Die deutsche Krankenversicherung agiert nun als Aushilfskasse und übernimmt sämtliche Leistungen in Deutschland nach dem Sachleistungsprinzip. In der Schweiz kommt die Schweizer Versicherung gemäss KVG für Gesundheitskosten auf.

Schweiz und deutschland

Leistungsanspruch

Im Rahmen der Grenzgängerversicherung werden Behandlungen sowohl im „Heimatland“ (das Land, in dem der Hauptwohnsitz besteht) als auch in der Schweiz übernommen. Die deutsche Krankenversicherung dient dann als Aushilfskasse. Beiträge werden ausschliesslich an die Schweizer Krankenversicherung entrichtet.

✔ Leistungen in der Schweiz gemäss KVG
✔ Leistungen in Deutschland nach SGB 5
✔ Wahlfreiheit zwischen Behandlungen in Schweiz oder Deutschland

Versicherungsvergleich
Krankenkassenberatung für Familien

Getrenntes Optionsrecht

Tipp für Familien

Familienangehörige von Grenzgängern mit Grenzgängertarif können sich von der Krankenversicherungspflicht in der Schweiz befreien lassen (getrenntes Optionsrecht für Familien) und damit der Schweizer “Pro-Kopf-Versicherung” entkommen – also weiterhin in einer deutschen Familienversicherung versichert bleiben und die Vorteile geniessen.

Jetzt Prämien für 2022 berechnen

Nutzen Sie unseren komplett kostenlosen Online-Prämienrechner, um die günstigste Krankenversicherung für Sie zu finden. Bei uns vergleichen Sie die Prämien aller Schweizer Krankenkassen auf Basis von Wohnort, Alter, Geschlecht, Franchise und Modell.

FAQ

Antworten auf häufige Fragen

UNABHÄNGIG

Unsere Expertinnen und Experten beraten Sie unabhängig von einzelnen Versicherungsunternehmen.

PERSÖNLICH

Zwar können Sie bei uns viele Prämien online vergleichen. Dennoch steht die persönliche Beratung stets im Vordergrund.

EHRLICH

Wir legen Wert auf unsere Reputation. Ehrlichkeit und Transparenz sind deshalb unser oberstes Gebot.

Persönliche Beratung

Schreiben Sie uns oder rufen Sie kostenfrei an. Wir unterstützen Sie beim Abschluss oder Wechsel sämtlicher Versicherungslösungen - unabhängig und kompetent. 

franziska junghans (4)

Franziska Junghans

Inhaberin
Kontaktieren Sie uns vollkommen unverbindlich. Gemeinsam finden wir die Versicherung, die zu Ihrem Leben passt.
Invalid Email
Invalid Number

Sie erreichen uns kostenfrei unter der Rufnummer: 0800 450 550

Schreiben Sie uns eine E-Mail an: info@vergleichscheck.ch

Sie mögen es persönlich? Wir sind in der gesamten Schweiz für Sie da. 

Diese Seite verwendet Cookies (sowohl essentielle als auch funktionelle und nicht-notwendige Marketing-Cookies), um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung unseres Onlineangebots stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Scroll to Top